LiPo, LiFe, LiIo

LiPo, LiFe, Lilo Akkus für RC Modellbau

Der LiPo Akku:

Ein Lithium-Polymer-Akkumulator (auch LiPoly oder LiPo) ist ein wiederaufladbarer Akku.
Er ist eine spezielle Bauform des Lithium-Ionen-Akkumulators, hat also die gleiche Zellchemie. Die Besonderheit besteht in der Konsistenz des Elektrolyten, welcher beim Lithium-Polymer-Akkumulator als feste bis gelartige Folie auf Polymerbasis vorliegt.

Lithium-Polymer-Akkus fanden eine schnelle Verbreitung im Modellbau, da er hier einen enormen Leistungsschub für ferngesteuerte Modelle bewirkte. Eingesetzt als Antriebs-, Empfänger- und Senderakku deckt er die ganze Sparte ab.

Der LiFe Akku:

Der LiFe Akku (Lithium-Ferrophosphat LFP-Akku) ist eine Ausführung eines Lithium-Ionen-Akkumulators mit einer Zellenspannung von 3,2 V bzw. 3,3 V. Die positive Elektrode besteht aus Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4) anstelle von herkömmlichem Lithium-Cobalt(III)-oxid (LiCoO2). Die negative Elektrode besteht aus Graphit (hartem Kohlenstoff) mit eingelagertem Lithium. LiFe-Akkus verlieren bei niedrigen Außentemperaturen schnell an Leistung.

Der LiFe Akku:

Ein Lithium-Ionen-Akkumulator (auch Lithiumionenakku ) ist der Oberbegriff für Akkumulatoren auf der Basis von Lithium-Verbindungen in allen drei Phasen der elektrochemischen Zelle. Die reaktiven Materialien – sowohl in der negativen als auch in der positiven Elektrode ebenso wie im Elektrolyten – enthalten Lithiumionen. Lithium-Ionen-Akkumulatoren haben eine höhere spezifische Energie (Energie pro Eigenmasse) als andere Akkumulatortypen. Sie reagieren auf Tiefentladung und auf Überladung nachteilig und brauchen deshalb elektronische Schutzschaltungen.

weiterlesen...




X
Unser HEPF Service Team ist verfügbar
Telefon: +43 5373 570033
E-Mail: info@hepf.at
Beratungstermin vereinbaren